Niepkuhlen und Hülser Berg bei Krefeld

Nachdem die ersten beiden Wochenenden im Jahr 2019 bedeckt und verregnet waren und einen eigentlich nur dazu einluden, sich aufs Sofa zu setzen, etwas zu lesen und Tee zu trinken, lockte einen dieses Wochenende mit Temperaturen um den Gefrierpunkt und strahlendem Sonnenschein endlich einmal wieder nach draußen. Es ging deshalb gen Westen, das Ziel waren die Niepkuhlen und der Hülser Berg bei Krefeld. Angesichts des schönen Wetters waren wir nicht die einzigen, die es in diese Gegend zog, es waren ganz schön viele Menschen unterwegs, trotzdem war es ein angenehmer Spaziergang in der immer wieder schönen Landschaft meiner alten Heimat, des Niederrheins.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0