Hurra! Auch ich habe einen Blog!

Nun ist es soweit! Eigentlich habe ich Blogs nie gemocht, mich hat es immer irritiert, dass man ständig rauf und runter scrollen muss, wenn man mal mehrere Artikel hintereinander lesen möchte. Andererseits sind Blogs aber doch praktisch, um alle auf dem Laufenden zu halten, was man gerade so macht. Vorausgesetzt, es interessiert überhaupt irgend jemanden... Na ja, ich hoffe es mal, zumindest bei dem einen oder anderen! Und um nicht Facebook, WhatsApp, Emails usw. alle mit denselben Daten bestücken zu müssen, habe ich mir überlegt, mich jetzt in meinem zarten Alter auch mal als Blogger auszuprobieren, mal schauen, ob's klappt. Starten soll das Projekt im nächsten Urlaub im Juni, ich hoffe, es funktioniert. Bis dahin übe ich noch ein wenig und ich freue mich sehr über alle Kommentare, die hier auftauchen werden. Also dann: auf geht's!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0